Feuchtbiotope der USA

From Appropedia
Jump to: navigation, search
This page has been translated from the following original page:
America's Wetlands
The translation has not yet been validated. If you are fluent in both languages, please help us by checking and improving the translation. If you believe the translation is now valid, please leave us a note on the discussion page for this page.
Diese Seite wurde aus der folgenden Originalversion übersetzt:
America's Wetlands
Diese Übersetzung ist noch nicht bestätigt worden. Wenn du über gute Kenntnisse in beiden Sprachen, Deutsch und English, verfügst, kannst du uns helfen, die Übersetzung zu korregieren und zu verbessern. Wenn du glaubst, die Übersetzung sei fehlerfrei, lass uns bitte eine Nachricht auf der Diskussionsseite dieses Artikels.
English-Deutsch

Contents

[edit] Zusammenfassung

Dieser Artikel über die Feuchtbiotope passt nicht nur zu meinem Hauptfach (Ökologischebiologie), sondern es ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, zu lernen, wie viel die Sümpfe und die Feuchtbiotope für unsere Gesellschaftvon Bedeutung sind. Der meistene überaschende Teil dieses Artikels ist wie wir aßen mit unsere Feuchtbiotop. Diese Flächen sind sehr wichtig für unsere Biotopaufrechterhaltung und wir haben das als annehmen gegeben. Obwohl wir haben zu viel diese Feuchtbiotope kaputtgemacht, wir machen die Entwicklung durch den Oberstes Bundesgericht bei versuchen zu Beschmutzung und Beeinträchtigung die Feuchtbiotope von Amerika halten.

[edit] Feuchtbiotope

Was war einmal bezeichnet als Sumpf und tat wie ein gefährlich Schandfleck ab, ist jetzt beachten ein nützlich Vorzug für Biotopaufrechterhaltung. Eigentlich, voriger Präsident Bush hat ein “kein Bilanzverlust” Methode verhängt, ausersehen dass ob Feuchtbiotop kaputtmacht, zum Beispiel, in ein Entwicklungsvorhaben, dann ihre Einbusse musst abgesetzt bei aufsparen, heilen, oder hervorbringen ein vergleichbar Menge von Feuchtbiotope woanders sein.[1]

[edit] U.S.A. Fisch und wild lebende Tiere Dienst ausgibt Feuchtbiotop Bericht Juni 2006

Die Notfall Feuchtbiotope Hilfsquellen Gesetzt auf 1986 (Volksgesetz 99-645) anfordert die Fisch und wild lebende Tiere Dienst, zu produziert, nationale Feuchtbiotope Status und Tendenz Bericht für der Kongress jeder zehn Jahren. Die augenblickliche Bericht ausgibt: Status und Tendenz über Feuchtbiotop in die angrenzende USA 1998 bis 2004. Die Bericht endet dass, “für die ersten Zeit Feuchtbiotope Nettogewinne, durch die Mitwirkung von Rekultivierung und Kreation Aktivitäten, hat Feuchtbiotope Bilanzverlust übertroffen.” An Erdetag 2004, Präsident Bush hat ein Feuchtbiotope Entschlusskraft, dass ein Bundesmethode verkündet ÜBER “kein Bilanzverlust” von Feuchtbiotope angelegt hat, angemeldet. Neben aushalten viele Flora, Fauna, und Volk, Feuchtbiotope aushalten gesund Fischbestände bei beistellen saubere Wasser, Essenausbringung, Laich- und Säuglingsheimgebiet und der Hort. Die Feuchtbiotope sind “die Niere von Natur” weil sie filtern und aufreinigen unsere Wasserlauf, Fluss, und Wasserweg.

[edit] Oberstes Bundesgericht beachtet Feuchtbiotope Oktober 2005

Der Oberstes Bundesgericht wird an die Vollmacht der Regierung zu ordnen die Feuchtbiotope an und die Beschmutzung beeinflussen entscheiden. Die Anordnung kann Auswirkung für Regierung Vollmacht in ordnen Ausbau ab in offensichtliche umweltempfindliche Areale und Land, die nicht angrenzend zu Wasser sein, haben. Die geschicktes Wasser Gesetzt beteiligt in die Oberstes Bundesgericht Fälle bezieht seine behördliche Autorität von die Teil von der Verfassung, dass der Kongress die Rechte, anzuordnen, zwischenstaatlich Kommerz gibt. Die Richter werden ein Paar Fälle zur Folge haben Projekte in Michigan, ein, dass 1,6 Kilometer weg von ein Lach ist, und ein zweite, dass 32 Kilometer von ein befahrbare Fluss ist, bewerten. Die Fällen sind Rapanos gegen Vereinigte Staaten, 04-1034, Carabell gegen die Armee Truppengattung auf Ingenieur, 04-1384, und S.D. Warren Kompanie gegen ME Rat von ökologische Bewahrung, 04-1527. Die Armee Truppengattung auf Ingenieur ordnet Arbeit an Feuchtbiotope ungefähr 100 Millionen Äcker auf Feuchtbiotope in der USA an.[2]

[edit] Feuchtbiotope Florida

Trotz gesetzliche Verfügung auf der bundesstaatlich Moor Rekultivierung Plan vier Jahren bevor, der grösste Feuchtbiotop der Amerika nicht heilen ist. Präsident Bush 43 hat zu heilen 4046,86 Quadratkilometer von erstgenannte Feuchtbiotope hinüber dem Land über die nächsten fünf Jahren, zu bessern die Qualität andere 4046,86 Quadratkilometer, und zu aufsparen 4046,86 Quadratkilometer auf “gefährdete” Feuchtbiotope. Der USA hat kaputtmacht Feuchtbiotope bei einem Verhältnis von 226,624 Quadratkilometer pro Jahr, und die “kein Bilanzverlust” Methode hat nicht Feuchtbiotope davon abhalten, zu schwinden, halten. Die Armee Truppengattung auf Ingenieur und Bundesabteilungsleiter der Feuchtbiotops sind unfähig zu etwas über es tun gewesen. In 2000, Kongress hat überwältigend den $7,8 Billionen Moor Rekultivierung Plan, dass weniger ein Umwelttriumph und mehr ein Wasserangebot Projekt für die Zuckerindustrie und Miami war, erlassen. Präsident Bill Clinton hat der Plan zu Gesetz unterzeichnet, und Präsident Bush hat sich mit seinem Bruder, Chef Jeb Bush von Florida, “sicherstellen genug frisches Wasser werden zu die Feuchtbiotope gehen,” geeinigt. Dieses Projekt für Rekultivierung beabsichtigt, zu lassen, die Wassern von Süd Florida im herkömmlichen Kurs fließen - von See Okeechobee durch Moors Landwirtschaftsareal und Moors Naturschutzpark, und zu Florida Bai nur über die “Keys.” Die Armee Truppengattung war ein Mandat bei Kongress zu ausgestalten ein Rekultivierung Plan gegeben, aber sie hat sich, mit was sie ein “neu untersuchen” nennt, dass viele Typen von neuen Wasser Anlage abgegrenzt hat, ausgedacht. Obwohl einige von diesen Projekte würden die Feuchtbiotope mit mehr Wasser beistellen, die Idee auf heilen das originär 64,5-Kilometer-weit flach Fluss der Areal, dass sich über was ist jetzt Rohrzucker Felder wand, ist kompromittieren. Grosses Zucker gebraucht beachtlich Ein Einfluss über das Plan der Truppengattung. Die Zuckerindustrie von Florida bebaut fast ein Millionen Äcker von die Feuchtbiotope unterhalb See Okeechobee. Außerdem, die Zuckerindustrie erfordert Steuerzahler fast $2 Billionen pro Jahr mit Tarife für fremde Zucker und Zuschüsse für heimische Bauern. Der Erfolg ist, dass Kongress wird Billionen Dollar ausgeben, und die Feuchtbiotope möge nicht pässlich rekultiviert.

[edit] Zwischenkirche Gruppe verlieht Bedeutung zu Küsterekulitvierung Aktion

Anführen ein biblische Mandat zu behalten Wasser klar, ein von die ältesten interreligiös Gruppe von Louisiana hat bei seine 15 Mitglieder Glaubensgemeinschaften, Distrikte, und Diözesen zu einstellen Verwalteramt auf die Feuchtbiotope und Wassern von Louisiana wie eine moralische Verpflichtung vorgesprochen. Die Ezekial 34 Initiative von die Louisiana Zwischenkirche Konferenz ist für den biblische Prophet Ezekial, wer Hirten, wer nicht ihren Herden aufpasst, mit Not androhen genannt. Die Zwischenkirche Gruppe urgiert Bewohner aus Louisiana zu lernen über Feuchtbiotope und Wasser Rekultivierung Bemühungen, und zu helfen betreiben und mitmachen in solche Beschäftigung. Sie will auch seine Mitglieder zu bedrängen für mehr Geld von die Regierung für Feuchtbiotope Rekultivierung und zu urgieren politische Kandidaten die Frage fördern. Die Gruppen hat ein Beschlussfassung unterzeichnete bei alle 25 von seine Vorstandsmitglieder samt aller sieben römisch-katholischen Bischöfe, beide bischöflich Bischöfe, und Abgeordneten für 12 andere Glaubensgemeinschaften samt Kirche Frauen Vereinigt in Louisiana erlassen. Die Glaubensgemeinschaften von fundamentalistisch evangelikal Kirche von Christ bis liberal, Anlage-orientiert Vereinigt Kirche von Christ reichen. Mit sie waren Mitglieder von die Koalition zu rekultivieren Küstenlouisiana. Vorstandsmitglieder von die interreligiös Konferenz, kreiert in 1970, haben Vorstandmitglieder für die Küstenkoalition seit es war in 1988 ausgestaltet sein. Die interreligös Konferenz erwähnt, dass Louisiana had 40 Prozent von die Feuchtbiotope des Nations und das die Feuchtbiotope an der Küste sind einbüssen mit einer Geschwindigkeit auf 24 Quadratmeile pro Jahr. Es geht zu sagen das die Einbuße auf Feuchtbiotope droht Auskommen und Ökonomien, wier an die Feuchtbiotope abhängen, und macht Stürme und Fluten mehr gefährlich. [[3]] --Garymiller 11:10, 6 November 2007 (PST)