Get our free book (in Spanish or English) on rainwater now - To Catch the Rain.

American Rivers (deutsche Version)

From Appropedia
Jump to: navigation, search
Deutsch - English
Organisational point of view
This page is written from the point of view of the subject of this article.
Words like "we", "us" and "our" must be read in that context.


American rivers logo.JPG

Fuhr das Werk von den Wasserlaüfern ab

American Rivers ist eine nationale gemeinmützige Gesellschaft, dit miteinbegriffen ist, um gesunde natürliche Wasserlaüfe und groβe Auswahl an Leben, die sir für Leute, Fische und wild ledende Tiere erhalten, zu schûtzen une wiederherzustellen. Wir liefern innovativ Auflösungen an, um die Gesundheit der Wasserlaüfe aufzubessern, um die Bewussheit zwischen das Volk und Leute, die entscheiden, abzuheben, um die Bewegung der Erhaltung des Wasserlaufs auszuschenken und einzusetzen. Dann kollaborieren wir mit unseren Partner, um "Citizen's Agenda for Rivers" zu entwickeln, die eine vereignite Sicht entzuwerfen, um die Gesundheit der Wasserlaüfe flächendeckend zu bessern. Wir haben ungefähr 40 000. Unser nationales Amt liegt in Washington DC, und wir abwickeln ein nationales Amt im Nordest mit den Aufstellungen in Seattle und Portland. Auβerdem haben wir sechs Auβenstelle in California, Connecticut, Nebraska, Pennsylvania une im Süden des Dakotas.

Wie arbeiten wir ?

Unsere Arbeit ist konstant, bei was für Wasserlaüfe besser ist und für das Leben der Leute sie anfassen, getrieben. Wir haben für Wasserlaüfe und die dunkele Bindung an die Passion teil, um sie widerherzustellen und um sie aufzuheben.

Wir nehmen eine pragmatische Methode, die auf die Wissenschaft basiert, um die Sorgen zu lösen, was die Wasserlaüfe betrifft, und um die Glaubhaftigkeit in allen unseren Forschungen und Kommunikationen zu behaupten, und um eine berufliche Qualität zu erhalten, in allem machen wir.

Wir behaupten die Integrität in unseren Geschäfte mit jedremann innen und drauβen, die in der Gesellschaft arbeiten, und wir nehmen eine unterstützende und achtungsvolle Methode, die auf die Arbeitsgemeinschaft basiert, für unsere Arbeit. Wir arbeiten eng mit den Graswurzelebene des Wasserlaufs und mit der Grundwasserabstrom querfeldein, weil wir meinen, dass die Anstrengung von einander abzufangen für die Gesundheit von den Wasserlaüfen wichtig ist. Unsere Mitarbeiter kollaborieren also mit anderen Konversationsgruppen, sportliche Gruppen und Erholungsgruppen, lokale Bürger und Unternehmen, verschiedene Bundes, Staat und Stammesangeturen, um starke Koalition zu bauen.

Unsere ersten Angelegenheiten

Die geschütze Arbeit von "American Rivers" ist bemessen, um einige der besten dingenden Drohungen und Gelegenheiten fûr Leute und Wasserlaüfe heutzutage zu adressieren.

  • Die amerikanischen bessenren bedrohten Wasserlaüfe
  • Putzt Wasser ab
  • Der Frotsumzug
  • Die Reform der Wasserkraft
  • stürmische Wasserlaüfe
  • Wuchern
  • Der Mangel des Wassers
  • Bedrohte Arten
  • Die Wasserlaüfe von Lewis and Clark (Snake River, Columbia River, Missouri River)
  • Die Wenderpünkte der Gemeinschaft
  • Die Reform der Armee
  • Die Wissenschaft der Wasserlaüfe
  • Die Wasserlaüfe von "Puget Sound"

Auβerdem entwickelte die Wasserlaüfe's Bewegung einen Plan für gesunde Wasserlaüfe, der "the Citizens' Agenda for Rivers" heiβt und der es sich um die dreie Prioritäten handelt.

  • Die Qualität vom Wasser
  • Die Quantität vom Wasser
  • und schlechte geplante Entwicklung.

Unsere Geschichte und unsere Fähigkeiten

Wir werden im Jahre 1973 mit dem spezifischen Fokusse gegründet :

  • Die Erhöhung des Nummer von den Wasserlaüfe, die bei "National Wild and Scenic Rivers System" geschützt werden.
  • Hindert der Bau von groβe neue Sperren in unsere letzte wilde Wasserlaüfe.

Mit der Zeit hat unsere Mission wesentlich verbreitet, um eine wilde Variety von Pünkte abzuheben, die Leute und Wasserlaüfe angreifen.


Hier gibt es viele Beispiele von ausgewählte Fähigkeiten:

  • American Rivers lernte mehr als 1 Millionen Leute an und kassierte 52 000 öffentliche Ausführungen bis zu 2002 für die Anderung von die Sperre's Operation ab, um die Kampagne abzufangen, die die Operation von sechs groβe Sperre ändert, um natürliche Wasserwegsemkeiten in die Missouri's Wasserlauf auszubauen.
  • American Rivers und unsere konservative Partner, die erfolgreich bei der Aufhebung von der einhundertsechszigsjährigen Edward's Sperre über "Maine's Kennenbec River" im Jahre 1999 vorgeschlagen wird, rufen die Wiederauferstehung von viele Felsenbarsch, Salm, Stör und Alose ab, und frischen eine dezentrale freie Wirtschaft auf, und galvanisieren eine nationale Bewegung, um Sperren abzubauen, die nicht länger einleuchten. Seit 1999 sind 64 Sperren national abbauen geworden.
  • American Rivers hat den Kampf angeführt, um der gefährdete Salm zu schützen, die in die Columbia's Wasserlauf sind. Mit den heimischen amerikanischen Stämme, dem Washington's Staat und der föderativen Regierung formen wir im Jahre 1998 den ersten konservativen Habitat's Plan, der die Sperre's Halter von höheren Standarden, um Fische zu schützen und um für die Designation vom Columbia's feinsten und die szenischten restlichen Leichplat, der Hanford Reach heiβt zu arbeiten. Es ist ein nationales Monument.
  • Wir haben Wasserwegsamkeiten in Tausende von Wasserlauf's Meilen ausgebaut une wir haben Tausende von Acker von den Flussufer's Okosystems geschützt, als der Begründer une der Führer von der Wasserkraftsreform's Koalition.
  • American Rivers half in die Geschichtsbücler in der Colorado's Wasserlauf einzugehen, als Arbeiter von der Glen Canyon's Sperre im Jahre 1990 eiverstanden sind, Millionen von Wasser für die alleine Absicht abzubauen, das Flussufershabitat aufzuerstehen.
  • Um zwei Jahrzehnte zu schliedden, haben wir mit 367 lokale, nationale une regionale konservative Gruppen arbeiten, um die gefährdetest amerikanische Wasserlaüfe aufzulisten. Also können wir die Morddrohungen von diesen Wasserlaüfen in den lokalen und nationalen Medien in den Blickpunkt rücken.

Sieht auch

  • Category:Beyond dams was die Seite betrifft portiert aus "Beyond Dams", die bei Elizabeth Brink of International Rivers Network (IRN) and Serena McClain and Steve Rothert of American Rivers (AR) geshcrieben haben, und die im Jahre 2004 bei AR and International Rivers Network erschienen sind.
  • International Rivers Network